TREPPEN, MASSGESCHNEIDERTE MÖBEL, FUSSBÖDEN


Mit uns beginnen Sie zu wohnen......

FUSSBÖDEN

Wir verlegen alle Arten von Schwimmfußboden (Laminat, dreischichtige Holzböden, Marmoleum und andere). Angeboten werden auch hochwertige PVC-Böden z.B. Gerflor, Forbo, Tarkett usw.


Was sind die Vorteile der Laminatböden?

Einfache Pflege, Farbbeständigkeit, Widerstandsfähigkeit, Garantie.


Wie hoch soll die Feuchtigkeit des Untergrundes (der Umgebung) liegen, auf den der Boden verlegt wird?

Der Feuchtigkeitsgrad eines Untergrunds unter dem Laminatboden ist durch die Norm ČSN 744505 in Gewichtsprozent definiert und darf nicht 2,5 % überschreiten.

Was schreibt die Norm für die Ebenheit des Untergrundes vor?

Die Ebenheit des Untergrundes unter dem Laminatboden ist durch die Norm ČSN 744505, Abweichung 2 mm auf einer 2 m langen Messlatte, vorgegeben.

Warum und wo kommt es zu Ausdehnungen?

Ausdehnungen ermöglichen die Bewegung des Bodens bzw. die Veränderung der Bodenmaße in Abhängigkeit von wechselnder Temperatur und Feuchtigkeit. Ausdehnungen sind überall dort unbedingt erforderlich, wo der Boden mit den Wänden bzw. mit anderen mit dem Untergrund fest verbundenen Elementen in Kontakt kommt. Hierzu gehören zum Beispiel Heizkörper, Türschwellen und ähnliche. Ausdehnungen sind für die richtige Funktion des Bodens sehr wichtig und ihre Bildung darf man nicht unterlassen.

FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN
FUSSBÖDEN